Über mich

Hallo, mein Name ist Erik und ich bin ein OutdoorFEX, oder mit anderen Worten ein begeisterter Outdoor-Sportler.

Der Fex, Plural die Fexe, jemand, der von etwas begeistert ist. Laut Duden ist das Wort “südd., österr.), und wird denn auch noch einmal im alpinen “Bergfex” erwähnt. […] Ich hätte da einen Vorschlag zur Güte: Wir lassen überall da, wo es darum geht, etwas oder jemand zu bewundern, den Fan stehen, und überall da, wo es darum geht, selbst etwas zu machen, verwenden wir den Fex. [„Fex“ bei blogs.taz.de]

Aktuell begeistert mich am meisten sächsisches Klettern, Mountainbiken und Skitourengehen. Außerdem geh ich gern Skifahren, Paddeln, Wandern und Bergsteigen. Durch meine aktuelle Leidenschaft – das Bergsteigen – kommt das Radwandern nun leider zu kurz, aber die Erfahrungen vieler tausend Kilometer in Mitteleuropa bleiben.

Seit 2005 gehe ich 1 bis 4 mal pro Woche klettern, wobei ich draußen am natürlichen Fels bevorzuge. Meine bergsportlichen Qualifikationen sind:
DAV Kletterbetreuer seit 2015
DAV Trainer C Sportklettern Breitensport seit 2016
DAV Trainer B Alpinklettern seit 2020
Sachverständiger für die Überprüfung von PSA (persönliche Absturzschutzausrüstung) im Bergsport und Routenbau seit 2020

Mein Facebook-Profil

%d Bloggern gefällt das: